TCM-Ursprung

Die Reihenfolge der alten chinesischen Dynastien:

① 浑敦朝 Die ferne Antike Familien-Dynastie Chinas (vor ungefähr 4 Millionen Jahren bis vor ungefähr 3 Millionen Jahren): Hundun-Dynastie

② 中华上古五皇朝 Chinas fünf Souverän-Ära ferner Zeitalter (vor ungefähr 3 Millionen Jahren bis vor ungefähr 30.000 Jahren): himmlische Kaiser-Dynastie, irdische Kaiser-Dynastie, die menschliche Herrscher-Dynastie, Großes Nest-Dynastie, Feuerstein-Dynastie

③ 中华中古九帝朝 Chinas neun Kaiser Ära der Mitte der Antike (vor ungefähr 30.000 Jahren, bis ungefähr 2128 v. Chr.) Yanzi-Dynastie, Fuxi-Dynastie, Shennong-Dynastie, Xuanyuan-Dynastie (Dynastie des Gelben Kaisers), Shaohao-Dynastie (Huangdis ältester Sohn), Zhuan Xu-Dynastie (der nördliche himmlische Kaiser, der Enkel des Gelben Kaisers), Gaoxin-Dynastie, Qingyang-Dynastie (Frühlingszeit-Dynastie), Taotang-Dynastie.

④ 中华下古十五朝 Die fünfzehn Dynastien der späteren Antike Chinas (2128 v. Chr. bis 1912 n. Chr.) von der Yu-Dynastie bis zur Qing-Dynastie.

⑤ 中华近古共和国时期 Die Zeit zwischen der Song-Dynastie und 1840 (Opiumkrieg) bis Republik-Periode Chinas (1912 n. Chr. bis 1949 n. Chr.)

 

Die chinesische Geschichte beginnt in der fernen Antike Familien-Dynastie Chinas ① (vor ungefähr 4 Millionen Jahren bis vor ungefähr 3 Millionen Jahren): Hundun-Dynastie. Alle fünf himmlischen Kaiser, einschließlich Fuxi, lebten in der mittleren Antike der Neun Kaiser-Dynastie ③ (vor ungefähr 30.000 Jahren bis ungefähr 2128 v. Chr.).

 

Die Geschichte des Gelben Kaisers und fünf himmlischen Kaiser (五天帝)

Huang Di (黄帝) wurde 2717 vor Christus geboren und ist 2599 vor Christus gestorben. Er ist der Anführer der alten chinesischen Stammesallianz, vereinte nicht nur den Huaxia-Stamm, sondern er vereinte auch China und gründete die chinesische Zivilisation. Als Gründer der chinesischen Zivilisation wurde er von den späteren Generationen als frühester Vorfahr der Geisteswissenschaften Chinas verehrt. In alten Legenden war der Gelbe Kaiser einer der fünf himmlischen Kaiser (五天帝) und befand sich im Zentrum (Erde, Zahl 5 im Feng Shui und 9 Sterne). Bekannt sind auch die anderen himmlischen Kaiser. Der östliche himmlische Kaiser Fuxi, der auch Östlicher Grünes Holz-Kaiser (东方青木大帝) genannt wurde, ist der Gründer des I Ging (东方天帝伏羲); der südliche himmlische Kaiser Shennong, Yan Kaiser (南方天帝神农), lebte vor etwa 5000 Jahren und lehrte die Menschen, Ackerbau zu betreiben, er untersuchte die Pflanzen auf ihre medizinische Eigenschaften; der westliche himmlische Kaiser Shaohao lebte ungefähr 2598 v. Chr. -  2525 v. Chr. (西方天帝少昊), er war Huang Dis ältester Sohn; auch der Enkel des Gelben Kaisers (北方天帝颛顼), der nördliche himmlische Kaiser Zhuan Xu (2342 v. Chr. - 2245 v. Chr.), wurde als einer der fünf himmlischen Kaiser geführt. Nach der traditionellen chinesischen Fünf-Wandlungsphasen-Theorie von Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde ist der Mensch, der im Zentrum residiert bzw. regiert, derjenige, der die Tugend (den Geist, die Güte) der Erde bekommt, und die Alten sagten, er habe "gutes Omen der Tugenden der Erde", weshalb er der Gelbe Kaiser genannt wurde, da die Erde gelb sei.

 

Fuxi (damaliger schamanischer Naturarzt und Naturliebhaber) hat nach sehr langen Beobachtungen der Naturphänomene begonnen, sich mit I Ging und die ursprünglichste Form der heutigen chinesischen Medizin und Kultur zu befassen, er ist 7724 v. Chr. geboren. Demnach ist die Chinesische Medizin eigentlich vor mehr als 9000 Jahren entstanden.

Der große Himmel Fuxi wurde im ersten Jahr von Luo Feng (Yin-Feuer Büffel Jahr, 7724 v. Chr., nach dem Mondkalender am 18. März) als Xi-Kaiser geboren. Er verkündete "Das Buch der Wandlungen, Yi Jing, I Ging", begründete den ursprünglichen Konfuzianismus und wurde als Allerheiligster König (Konfuzius ist der Allheiligste Meister) verehrt.

Er lehrte die Menschen, Netze zu weben, zu fischen und Tiere zu jagen, die acht Trigramme zu erstellen.

"周易 Zhou Yi" oder auch "易经 Yi Jing" (beides heißt „Das Buch der Wandlungen“) ist der Vorfahr der chinesischen Kultur, es ist ein großartiges Buch, das Philosophie, Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaft kombiniert.

 

Unter den fünf himmlischen Kaisern ist Huang Di (der Gelbe Kaiser) die Hauptfigur in der chinesischen Medizin, der mit seinem Minister 岐伯 Qi Bo viele Passus der chinesischen Medizin unterhalten hat (Der innere Klassiker des Gelben Kaiser, Huang Di Nei Jing, Su Wen etc.). Daher sagt man, die chinesische Zivilisation ist 5000 Jahre alt, da Huang Di als gelehrter Kaiser Kultur, Medizin, Wissenschaft etc., den Huaxia-Stamm (华夏[華-] Huáxià China) und China vereinte.

 

Siehe Internet:

https://www.zhihu.com/question/27873639

中国古代的朝代的先后顺序?

Die Abfolge der alten chinesischen Dynastien?

 

Die praktische Anwendung der ursprünglicheren Bestandteile der chinesischen Medizin vor allem zur Vorbeugung und Gesunderhaltung (养生 Yang Sheng):

I Ging 易经und Chinesische Medizin. Es gibt 8 Körperkonstitutionstypen, jeder Mensch hat nur einen festen Körperkonstitutionstyp für sein ganzes Leben.

汤液经 Tang Ye Jing, Klassiker des Dekoktes. Jede Wandlungsphase der fünf Wandlungsphasen wird noch einmal in ihre fünf Teile unterteilt, z.B. Holz im Holz, Feuer im Holz, Erde im Holz, Metall im Holz, Wasser im Holz, und so weiter. Diese Theorie wird v.a. in Shang Han Lun (Abhandlungen über die fieberhaften Erkrankungen, die durch Wind-Kälte-Schädigung verursacht werden) praktiziert.

Fünf Zyklus, sechs Qi und Chinesische Medizin (sog. Klimamedizin in der TCM, 运气医学). Epidemie und Pandemie werden v.a. mit dieser Theorie und mit der Theorie von Wen Bing (Wärme-Erkrankungen) zusammen behandelt.

24 Solarbegriffe 二十四气节 (feinere Differenzierung der 4 Jahreszeiten) und Chinesische Medizin.

Bazi Suanming 八字算命 (Schicksalsberechnung nach 8 Zeichen). Himmelsstämme und irdische Zweige v.a. der Jahressäule und Monatssäule zeigen einige Informationen über die anfälligen Körperteile und Organe, die erkranken können. Bezug von Himmelsstamm der Tagessäule (Tagesdominante) zu entsprechende Nahrungsmittel. Einige Behandlungsmöglichkeiten und Vorschläge zur Vorbeugung werden auch gezeigt.

Die neun veränderbaren Körperkonstitutionstypen sind die modernere Form der Körperkonstitutionstheorie in der heutigen TCM (die meisten Menschen haben 2-3 gemischte Körperkonstitutionen).

Das Hauptprinzip der chinesischen Medizin:
上医医未病之病, Der beste Arzt behandelt vor der Krankheit anstelle einer Krankheit (die höchste Heilkunst), es geht um die vorbeugende Behandlung vor den Krankheiten (ältester Bruder von 扁鹊 Bian Que; in den Perioden des Frühlings und Herbstes und der streitenden Reiche, er lebte von 407 v. Chr. - 310 v. Chr.).

中医医欲病之病 (der zweitbeste Arzt behandelt die kommende Krankheit), der 2. (ältere Bruder) von Bian Que.

下医医已病之病 (der drittbeste Qualität der Medizin bzw. Ärzte behandeln die voll manifestierte Krankheit, wenn sie schon längst komplexer und weit entwickelt werden). Bian Que gehört dieser Qualitätsklasse.

(Aus dem Gespräche zwischen König Wei Wen Wang und Bian Que).

 

Übersichtliche, einfache grafische Darstellung zur Erklärung der Entstehung des Universums:

 

Trigramm Kun 坤 ☷ (Erde, weibliche Erde, Wandlungsphase Erde)

Trigramm Gen 艮 ☶ (Berg, männliche Erde, Wandlungsphase Erde)

Trigramm Kan 坎 ☵ (Wasser, Wandlungsphase Wasser)

Trigramm Xun 巽 ☴ (Wind, Wandlungsphase Holz)

Trigramm Zhen 震 ☳ (Donner, Wandlungsphase Holz)

Trigramm Li 离 ☲ (Feuer, Wandlungsphase Feuer)

Trigramm Dui 兑 ☱ (See, Wandlungsphase Metall)

Trigramm Qian 乾 ☰ (Himmel, Wandlungsphase Metall)

 

Aus dem Nichts (Zustand von Wu Ji 无极) entsteht das Universum:

Wu Ji 无极 bedeutet „nicht polarisiert“. Der Ur-Zustand vor der Offenbarung des Universums mit dem in sich steckenden, universalen Original-Qi浑沌元气 wird auch als Ur-Chaos-Qi bezeichnet. Im Wuji sind alle Potenziale, Urkräfte und Ursubstanzen vorhanden und in der Vorbereitungform, sie scheinen zusammen als ein einziges Ding zu sein. Es folgen die Inkubation 孵化fū huà (innere bewegende Vorbereitung zur Offenbarung), die auch Bebrütung genannt wird, und die nachfolgende Offenbarung, sie beginnt mit der ersten Differenzierung (Urknall 大霹靂, Große Explosion 大爆炸) im All.

Tai Ji 太极 Grand Terminus = Die erste polarisierte Form nach der Offenbarung des Universums = Die erste Polarisation in Yin und Yang aus Wu Ji.

Die erste Differenzierung nennt man 两仪 liǎng yí = Zwei Polaritäten, das sind Yin und Yang. Aus den zwei Polaritäten Yin und Yang, die vor dem Universum im Wu Ji enthalten sind, differenzieren sich in  Vier Bilder 四象 sì xiàng: Tai Yang (Altes Yang, Großes Yang), Shao Yin (Junges Yin, Kleines Yin), Shao Yang (Junges Yang, Kleines Yang) und Tai Yin (Altes Yin, Großes Yin).

Durch die weitere Differenzierung der vier Bilder entstehen die 8 (acht) Trigramme 八卦: Qian (Himmel, Vater), Dui (See, jüngste Tochter), Li (Feuer, mittlere Tochter), Zhen (Donner, ältester Sohn), Xun (Wind, älteste Tochter), Kan (Wasser, mittlerer Sohn), Gen (Berg, jüngster Sohn) und Kun (Erde, Mutter).

Aus den 8 (acht) Trigrammen entstehen wiederum die 64 Hexagrammen 六十四卦 (8x8 = 64). Diese 64 Hexagramme entsprechen genau den 64 genetischen Codes 遗传密码 (64 Basentripletts 基本三胞胎).

I Ging wurde entwickelt aus Fuxis sehr langen, subtilsten, wiederholenden und peniblen Beobachtungen der Natur (Im chinesischen Denken und Leben beginnt alles mit der Praxis) und ist die Grundlage (aus symbolischen Zeichen und Erklärungen, Figuren und Zahlen 象数 xiàng shù), das Fundament, für die weiteren Erklärungen aller Phänomene und Bewegungen dieses Universums, darunter auch das menschliche Leben und die Gesellschaft. Sie ist keine Religion (es beginnt im Westen immer mit einer Theorie, Vorstellung, einem Schema oder einem Plan), sie ist eine universelle Philosophie und Wissenschaft des Lebens, der Natur, der Kultur, der Technologie.

Fu Xi hatte diese Entwicklung bis zu den 8 Trigrammen symbolisiert. Damals gab es noch keine Schriften und Sprache. König Zhou Wen (mit seinem Sohn) entwickelte die Trigramme bis zu den 64 Hexagrammen weiter, mit dezenten Deutungen für die Nachfahren. Konfuzius und seine Nachfolger vertieften diese in unterschiedlichen Wissenschaftsrichtungen (Ethik, Sozial, Staat, Politik, Astrologie, Medizin, Kampfsport, Kriegskunst etc.).

I Ging versucht ein Modell des Universums in einfachster und übersichtlicher Form darzustellen, in Yin Yang und fünf Wandlungsphasen, wobei Yin und Yang in der wandelnden Form der fünf Wandlungsphasen ständig in Bewegung, in Harmonie zusammengehalten werden. Alle Dinge können nicht ohne ein Zusammenhalten von Polarität (Vielfalt) und harmonischer Bewegung der fünf Wandlungsphasen existieren. Vor dem Universum, der Zustand von Wu Ji 无极 (nicht polarisierter Zustand), war die Einheit von Yin und Yang und die zusammenhaltende Ur-Kraft vorprogrammiert, selbst nach der Offenbarung bleibt die Einheit ausnahmslos unverändert.

Adresse

  • Arztpraxis
  • Susanto Yin Schink
  • Poststrasse 31
  • 72213 Altensteig

  • Telefon: 07453 91470 

Mitglied der

© TCM-Praxis Schink 2020
Homepage made by MEDIENFACHWERK - Büsslingen