Krebserkrankungen

  • Kopfbereich (z.B. Speiseröhrenkrebs, Nasopharynxkarzinom, Krebs des Nasen- und Rachenbereichs)
  • Organe (z.B. Lungenkrebs, Leberkrebs, Magenkrebs, Dickdarmkrebs, Blasenkrebs, Prostatakrebs)
  • Gynäkologische Tumoren (z.B. Brustkrebs, Ovarialkrebs, Zervixkarzinom bzw. Gebärmuterhalskrebs durch Humane Papillomviren, HPV)
  • Behandlung der Nebenwirkungen und häufige Komplikationen von Chemotherapie, Bestrahlung und Operation.

Hauptprinzip der Behandlung der Krebserkrankungen:
Nach der Diagnosestellung, Verhinderung der Gefäßneubildung, Krebshemmung, Entgiftung, Immunstärkung, hauptsächlich Stärkung und Harmonisierung der Funktionsbereiche Milz und Magen, Stabilisierung und Kräftigung des Funktionsbereiches der Niere, Harmonisierung des Funktionsbereiches der Leber, Schutz und Stärkung der Abwehrfunktion (Funktionsbereiche der Lunge und Niere).
 
Erfahrungen der integrativen westlichen und chinesischen Medizin bei Krebsbehandlung:
Derzeit hat die Anwendung der chinesischen Arzneimittel in der Krebstherapie zwei Funktionen:

I. Ergänzende Behandlung (unterstützende Behandlung neben der westlichen Medizin)
  1. Verbesserung der Empfindlichkeit von Krebszellen gegenüber Strahlentherapie und Chemotherapie
  2. Reduzierung der Nebenwirkungen von Chemotherapie und Strahlentherapie und deren Komplikationen
  3. Chinesische Medizin stillt den Schmerz zur Verbesserung der Lebensqualität
  4. Chinesische Medizin verbessert die Immunität und verhindert die Metastasierung
  • Chinesische Arzneimittel der Kategorie Ergänzung und Belebung des Qi
  • Chinesische Arzneimittel der Kategorie Belebung des Xue und Lösung der Stase
  • Chinesische Arzneimittel der Kategorie Förderung der Wasserzirkulation und Trocknung der Feuchtigkeit
  1. Hemmung der vaskulären Proliferation (Unterdrückung der Angiogenese)
II. Positive, aktive Behandlung (Drei-Stufen-Therapie gegen Krebs, von Tumor hemmen zu Tumor aufräumen)
  • Erster Schritt: Behandlung der Zweige (Symptome), nicht-toxisch Schmerzen entfernen (治标,无毒祛痛)
  • Zweiter Schritt: Die Wurzel (Ursache) behandeln, Tumor eliminieren, beseitigen (治本,清除肿瘤)
  • Dritter Schritt: Die Wurzel (v.a. Nieren-Essenz) festigen, die Wurzel festigen und das Ursprungs-Qi fördern (固本,培元固本)

Adresse

  • Arztpraxis
  • Susanto Yin Schink
  • Poststrasse 31
  • 72213 Altensteig

  • Telefon: 07453 91470 

Mitglied der

© TCM-Praxis Schink 2020
Homepage made by MEDIENFACHWERK - Büsslingen